Matchbericht HC Albula

Zweites Saisonspiel gegen Bregaglia 02.12.2017

Das 2. Saisonspiel des HC Albula begann sehr ungünstig, nach nicht einmal 2 Minuten führten die Bergeller mit 1:0. Die Gäste aus dem Albulatal konnten noch vor der Drittels Pause ausgleichen. Die Spieler des HC Albula zeigten eine Klare Reaktion zum Spiel von voriger Woche.

Das 2. Drittel wurde mit 1:2 gewonnen was sehr erfreulich war. In der Garderobe wurde etwas mehr gelächelt jedoch warnte Coach Roger Zysset vor zu viel Übermut denn die Gastgeber sind bekannt für ihren Kampfwillen. Er sollte Recht behalten.

Im Schlussabschnitt nahmen die Strafen auf beiden Seiten zu, dies obwohl es ein sehr hartes aber faires Spiel war. Die Albulataler Hitzköpfe liessen sich von Gegnern und Schiedsrichter Provozieren. Es kam wie es kommen musste, die Bergeller konnten ausgleichen und in Führung gehen. Kurz vor Schluss der Partie gelang den Gästen noch der Anschlusstreffer doch die Zeit verrann ungenutzt und die Partie ging mit 5:4 verloren.

Schlussstand HC Bregaglia – HC Albula 5:4